A-Cappella an der Weser: Der Songrise Jazzchor Erftstadt fährt nach Minden

Am 9. November präsentiert Songrise in der Waldorfschule in Minden sein diesjähriges Programm. Der Eintritt ist frei.

Zehn Jahre voller Klang und Harmonie in Liedern aus Swing, Pop und Latin. Mit einem Konzert fern der Heimat beendet der Songrise-Jazzchor seine Jubiläums-Konzertreihe 2019. 22 Sängerinnen und Sänger möchten ihr Mindener Publikum herzlich einladen zu einem abwechslungsreichen Programm mit eingängigen Melodien im modernen Chorsound über Sehnsüchte, Liebe und Freiheit. Dazu als Überraschung ein Stück in einer für Songrise bislang unbekannten Sprache, das aber vielen im Publikum bekannt sein dürfte. „Wir freuen uns auf unser Publikum und das Konzert, das für so manche und manchen auch ein Wiedersehen mit Freunden und Verwandten bedeutet“, sagt Songrise-Vorsitzender Denis Rolf. Der Auftrittsort außerhalb des sonstigen Wirkungskreises von Songrise ist nicht zufällig gewählt: Bedingt durch enge familiäre Bindungen und einen großen Bekanntenkreis zweier Chormitglieder in der Region sei die Entscheidung über das Ziel einer Chorreise anlässlich des zehnten Geburtstags auf die Weserstadt gefallen, so Denis Rolf.

Das Konzert dauert rund anderthalb Stunden, der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.